Kategorien
News-Aktuelles

Würzburger Business Coach Akademie ist offizielles EASC Ausbildungsinstitut

EASC-Pruefung-2021

Die Würzburger Business Coach Akademie ist im Juni erneut zertifiziert und als offizielles Ausbildungsinstitut des europäischen Coachingverbandes EASC (European Association for Supervision and Coaching) bestätigt worden. Hierüber sind wir sehr glücklich, denn diese Auszeichnung ist erneut ein Qualitätssiegel für unsere hochwertige Ausbildung zum Business Coach und zertifizierten Coach. 

Mit dieser Auszeichnung können wir unseren Absolventen neben dem Akademieabschluss eine international anerkannte Zertifizierung ermöglichen.

Kategorien
News-Aktuelles

WBCA Absolventen sind nun zertifizierte Coaches (EASC)

EASC-Pruefung-2021

Gestern haben sich 12 unserer 15 Business Coach Absolventen vom europäischen Coachingverband EASC prüfen und zertifizieren lassen. Alle haben bestanden und können sich jetzt Coach (EASC) nennen. Die Prüfer/-innen waren sehr beeindruckt vom hohen Niveau unserer Teilnehmer. Das hat auch uns Ausbilder ein wenig stolz gemacht. Damit geht eine wunderbare einjährige Reise zu Ende. Alles Gute Euch! Es war mir eine Freude Euch zu begleiten!

Am 8. Juli startet der neue Kurs. Aktuell sind noch 2 Plätze verfügbar. 

Alle Infos unter https://www.business-coach-akademie.com/coach-ausbildung-business-coach/

Das sagt einer der EASC zertifizierten Teilnehmer zur Ausbildung:

„Die Ausbildung zum Business Coach bei der WBCA war ein absoluter Mehrwert für mich, beruflich wie privat. Helmut Martin bietet mit all seiner Erfahrung und seinem innovativen, vielfältigen Konzept eine Ausbildung mit sehr großem Praxisbezug. Neben der fachlichen stand vor allem auch die individuelle, persönliche Entwicklung der Teilnehmer im Vordergrund. Bei Helmut durfte ich von einen hochkompetenten und zielstrebigen Coach lernen. Geprägt haben mich vor allem seine kommunikative Art und sein toller Umgang mit Menschen.“
Steffen Bischoff, Führungskraft bei der Main Post Würzburg

Kategorien
News-Aktuelles

Schirmherrschaft des Europäischen Wirtschaftssenators Marco Scherbaum

Ich freue mich über die Schirmherrschaft des Europäischen Wirtschaftssenators Marco Scherbaum, der die Business Coach Ausbildung an der Würzburger Business Coach Akademie ausdrücklich würdigt und mit einem inhaltlichen Beitrag begleiten wird.

Diese Wertschätzung zeigt die Hochwertigkeit unseres Ausbildungskonzeptes, welches ab 2021 auch das Thema Resilienz Coaching enthält und damit einen wichtigen Beitrag zur mentalen Gesundheit in Unternehmen beiträgt.

Statement Senator h.c. Marco Scherbaum

Eine gesunde Unternehmenskultur ist das Fundament für Produktivität. Für nachhaltigen Erfolg brauchen Unternehmen werteorientierte Führung. 

Helmut Martin bietet mit der Würzburger Business Coach Akademie eine systemisch-lösungsorientierte Ausbildung an, die auf die Stärkung von personaler Selbstwirksamkeit und Veränderungsbereitschaft sowie auf Kulturentwicklung und mentaler Gesundheit in Organisationen fokussiert.

Deshalb begrüße ich das Format ausdrücklich und freue mich, die Veranstaltung im Rahmen der Zertifizierung mit einem Impulsvortrag persönlich zu begleiten. Ich wünsche den Projekten der Würzburger Business Coach Akademie eine möglichst breite und positive Resonanz.

Senator h.c. Marco Scherbaum
Europäischer Wirtschaftssenator (EWS Ressort Corporate Health)
Unternehmer, Gründer HEALTH FOR ALL®, Dozent, Buchautor
www.marco-scherbaum.de

Kategorien
News-Aktuelles

Happy Birthday an Würzburgs Business Coach Akademie

4-Jahre-wbca

Vor vier Jahren stand die Vision, “die” Business Coach Akademie in der Region zu etablieren. Diese Vision haben wir umgesetzt und haben es sogar geschafft, das Ganze zu toppen. Wir haben uns vom renommierten Coachingverband EASC zertifizieren lassen und sind damit ein offizielles EASC Ausbildungsinstitut. Darauf sind wir stolz! Und auch darauf, dass im Juli der nächste Ausbildungsdurchgang zum Business Coach und zertifizierten Coach (EASC) startet. Sei mit dabei und starte in Deine neue Zukunft! 

Unsere Teilnehmer sind begeistert. Hier ein kleiner Ausschnitt aus den Rückmeldungen:

„Die umfassenden und vielfältigen Ausbildungsinhalte der Würzburger Business Akademie waren für mich ein echter Gewinn sowohl in meiner Funktion als leitender Angestellter als auch Privatmensch. Du gehst in diese Ausbildung als eine gefestigte Persönlichkeit hinein und kommst mit einer ganz anderen Perspektive und Haltung zu anderen Personen und dem „betrieblichen System“ wieder heraus. Das hilft mir als Personal- und Organisationsentwickler, als „Diplomat“ im Unternehmen in Verhandlungssituationen und als interner Berater im Unternehmensverbund.  Helmut Martin hat hier mit seiner langjährigen Expertise und seiner sympathischen Art, die Möglichkeiten, die das Coaching bietet, herausragend und trefflich als Ausbilder gewürdigt und vermittelt.“ 

Frank Roth, Personalleiter der KGM Gruppe

„Besser geht’s nicht! Wer lernen möchte, wie es wirklich gelingen kann Menschen in ihrer Tiefe zu erreichen und zu bewegen ist bei Helmut Martin goldrichtig. Sein enormes Wissen vermittelte er mit einer Leichtigkeit die inspiriert und motiviert. Bei und von ihm gelernt zu haben ließ mich persönlich wachsen und steigerte meine Kompetenz als Coach um ein Vielfaches.“

Heike Siehler, Coach – Stimme – Persönlichkeit

Wollen Sie auch Business Coach oder zertifizierter Coach werden? Alles Informationen finden Sie HIER

Bis zum 31.05. mit 4% JubiläumsrabattMelden Sie sich gleich an!

Kategorien
News-Aktuelles

Wollen Sie auch Coach oder Business Coach werden?

WBCA-Abschluss

Nach einem Jahr Ausbildung zum Business Coach haben heute 15 Teilnehmer ihre Abschlussprüfung sehr erfolgreich bestanden. Trotz Corona und mit abwechselnden Phasen von virtuellen Durchgängen und Präsenzveranstaltungen haben wir uns immer wieder an die Herausforderungen der Zeit angepasst. Im Abschlussmodul heute war ich sehr beeindruckt von der hohen Qualität, die uns Ausbildern präsentiert wurde. Am Ende gab es viel Anlass zur Freude und sehr glückliche, neue Coaches. Dreizehn unserer Teilnehmer lassen sich im Juni direkt vom europäischen Coachingverband EASC zertifizieren. Viel Erfolg dafür! Und vielen Dank für das Vertrauen in unser bewährtes Ausbildungskonzept. 

Wollen Sie auch Coach oder Business Coach werden? Alle Infos finden Sie hier.

Kategorien
News-Aktuelles

Lerncoaching – ein Grundstein für die erfolgreiche Coach Ausbildung

Coaching lernt man durch coachen. Hierfür ist ein Garant das Lerncoaching und die damit verbundenen Kooperationen mit Unternehmen aus der Region.

Kategorien
News-Aktuelles

Zertifizierte Coach u. Business Coach Ausbildung

Coaching gilt als die wichtigste Weiterbildungsmaßnahme bei Führungskräften. Und der Trend zeigt eindeutig nach oben. Die individuelle Unterstützung bei der Erreichung von Zielen und beim Gestalten von Veränderungen steht hoch im Kurs. Eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe für jeden Coach!

Kategorien
News-Aktuelles

TV-Beitrag: Die Würzburger Business Coach Akademie im Portrait

TV-Beitrag: Die Würzburger Business Coach Akademie im Portrait

Kategorien
News-Aktuelles

Würzburger Business Coach Akademie ist zertifiziert

Jetzt haben wir es auch schriftlich: Die Coach-Ausbildung der Würzburger Business Coach Akademie ist nach höchsten Qualitätsstandards zertifiziert.

EASC Zertifikat
Kategorien
News-Aktuelles

Lerncoaching mit „echten“ Klienten

Eine innovative Kooperation mit Unternehmen und Institutionen macht‘s möglich: Schon ab dem ersten Lernmodul können die Teilnehmer der von der Würzburger Business Coach Akademie angebotenen Ausbildung ihre neu gewonnenen Fähigkeiten in Coaching-Gesprächen mit Auszubildenden und Dual-Studierenden erproben. 

Lerncoaching mit „echten“ Klienten

Im Mai dieses Jahres startete an der Würzburger Business Coach Akademie (WBCA) ein neuer Durchlauf der Ausbildung zum Coach oder Business Coach. Die zehn Teilnehmer – aus der Region Mainfranken, wie auch aus Berlin, Dresden, Osnabrück und München – wollen seither lernen, wie man Coaching-Prozesse in der Arbeitswelt oder zu Lebensthemen professionell gestaltet. Die Führungskräfte, Projektmanager und Selbstständige nehmen dazu innerhalb von zwölf Monaten an sieben jeweils dreitägigen Präsenzmodulen in Würzburg teil. „Unser Ziel ist es, dass die hierbei erlernten Gesprächsführungsmethoden möglichst sofort in realen Settings erprobt werden können“, sagt Helmut Martin, einer der beiden Gründer und Trainer der WBCA. Dazu entwickelten er und sein Geschäftspartner Christoph Schalk ein in diesem Frühjahr erstmals eingesetztes, neuartiges Kooperationsmodell mit Unternehmen aus Mainfranken und dem weiteren süddeutschen Raum.

Kostenlose Coaching-Gespräche für den Firmennachwuchs
„Die Firmen stellen uns freiwillige Auszubildende oder Dual-Studierende als Klienten, so genannte Coachees, zur Verfügung. Mit diesen führen unsere Kursteilnehmer zwischen den Präsenzmodulen kostenlos individuelle Coaching-Gespräche – und zwar schon nach dem ersten Theoriemodul“, erläutert der Diplom-Psychologe Christoph Schalk. Die Themen bestimmen die Azubis und Studierenden selbst. „Typischerweise geht es dabei um das individuelle Ausarbeiten von beruflichen Lebenszielen oder den Umgang mit persönlichen Problemen, wie Blockaden beim Referieren vor größeren Gruppen“, berichtet der Diplom-Betriebswirt (FH) Helmut Martin. Die bei den Gesprächen von den Coaches in spe gemachten Erfahrungen werden von ihm und Christoph Schalk beim jeweils darauffolgenden Präsenzmodul supervidiert.

Lerncoaching mit „echten“ Klienten

Webkonferenz überbrückt räumliche Distanz
In der Praxis treffen sich die Kursteilnehmer zu den etwa 45-minütigen Gesprächen mit den Klienten nach eigener Vereinbarung. Wenn ein physisches Treffen aufgrund der räumlichen Distanzen oder aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist, können die Coaches und Coachees auch im virtuellen Raum zusammenkommen. Die Würzburger Business Coach Akademie bietet dazu eine Webkonferenz-Lösung an.

Eine Win-Win-Win-Lösung
Nach Einschätzung der beiden Geschäftsführer gewinnen bei dieser Kooperation alle Beteiligten. „Unsere angehenden Coaches erhalten von Anfang an einen wertvollen Realitätscheck ihres im Lauf der Ausbildung ständig wachsenden Methoden-Werkzeugkastens. Die Coachees profitieren von einer kostenlosen, aber geldwerten Beratungsleistung und für die Unternehmen ist dieses Angebot nicht zuletzt ein weiterer Baustein, um sich im Wettbewerb um die besten Nachwuchskräfte zu profilieren.“ Entsprechend positiv sei das allseitige Feedback nach den ersten Lerncoachings.

Weitere Partnerfirmen willkommen
Auf der Firmen- und Institutionsseite beteiligen sich an der Kooperation bislang der zur Würth-Gruppe gehörende FEGA & Schmitt Elektrogroßhandel (Ansbach), die Salt Solutions AG (Würzburg), die Warema Renkhoff SE (Marktheidenfeld), die Wittenstein SE (Igersheim), die kbo – Kliniken des Bezirks Oberbayern (München) sowie die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. „Wir sind gerne bereit, diesen Kreis in Zukunft um weitere Unternehmen zu erweitern und freuen uns über eine Kontaktaufnahme“, unterstreicht Helmut Martin. Möglich ist eine Beteiligung ab dem nächsten Kurs der WBCA, der im Oktober 2018 startet. Weitere Details dazu gibt es unter www.business-coach-akademie.com.