Das Ausbilder Team

business coach

Helmut Martin

Helmut Martin ist Diplom-Betriebswirt, Master Coach (EASC), Lehrcoach und Lehrtrainer (EASC), Senior Coach (IOBC) und Senior Coach (DBVC)

Der ehemalige Personalleiter arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt als Führungskräfte und Executive Coach sowie als Organisationsentwickler. Er beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und hat in dieser Zeit unterschiedliche Coaching- und Beratungsausbildungen durchlaufen.

Zu seinen wichtigsten Ausbildern gehören Dr. Gunther Schmidt (Milton-Erickson- Institut), Dr. Björn Migge (Dr. Migge Seminare) und Prof. Dr. Mathias Varga von Kibéd (SySt-Institut). Seine Schwerpunkte liegen auf systemischen, hypnosystemischen und systemisch-psychodramatischen Verfahren. Er liebt es, tiefe Reflektionsprozesse anzuregen und Menschen in ihrem Prozess der Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten.

Neben der Würzburger Business Coach Akademie führt er ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt Kulturentwicklung und Coaching www.helmut-martin.com

Susanne Richter

Susanne Richter ist Diplom-Betriebswirtin, Coach und Mastercoach (IHK/EASC), Supervisorin, Lehrsupervisorin und Lehrtrainerin/ Ausbilderin (EASC).

Sie hat 20 Jahre Erfahrung in der geschäftsführenden Leitung von Bildungsprogrammen großer Erwachsenenbildungsanbieter und Universitäten in München und Hannover.

Sie arbeitet als Supervisorin, Lehrsupervisorin, Trainerin, Organisationsberaterin und erfahrende Ausbilderin im Bereich Coaching und Supervision. Ihre Schwerpunktsetzung im Beratungs- und Ausbildungskontext ist die Kombination von (individualpsychologischen) Konzepten aus der Transaktionsanalyse und der systemischen Arbeit.

Sie war Gründungs- und langjähriges Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Mentoring, Berlin.

Warum “Würzburger Business Coach Akademie”?

Die Verbundenheit der Coachingausbildung mit innovativer wissenschaftlich-psychologischer Forschung, wie sie schon vor über 100 Jahren in der “Würzburger Schule der Psychologe” ihren Ausdruck fand – die übrigens nicht an Würzburg als Ort gebunden war, sondern dort ihren Ausgangspunkt hatte.

Die Regionalität: Die Würzburger Business Coach Akademie versteht sich als Angebot an Teilnehmer aus der Region, die bisher keine entsprechenden Angebote vor Ort gefunden haben. Gleichzeitig liegt Würzburg an einem günstigen Verkehrsknotenpunkt, so dass sich das einzigartige Angebot an Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus richtet.

Der Fokus auf eine Business Coach-Ausbildung im Rahmen einer Akademie soll die Professionalität und Qualität des Angebots herausstreichen und eine anspruchsvolle Zielgruppe im Businesskontext der modernen Arbeitswelt empowern.